Enjoy Tyrol
Ihre Urlaubserfahrung
Eine Reise durch die Geschichte...

Züge und Geschichte

historische Ereignisse Grödner

Züge und Geschichte

Diesen Sommer bietet das Grödner Tal das absolut perfekte Mittel für eine Reise in seine Geschichte und Vergangenheit …
Und „Reise” ist keine Metapher: Es handelt sich hierbei um die Grödner Bahn.
Die Bahn wurde 1916 erbaut, um Kriegsgüter von Klausen nach Plan zu befördern. Zum Bau der Bahn waren insgesamt 6 Monate und 6000 russische Soldaten (Kriegsgefangene) erforderlich.

Die Tresl Gruber Bibliothek in St. Christina beherbergt den ganzen August lang eine Fotoausstellung anlässlich der 100 Jahre der Grödner Bahn.

Wer gerne zu Fuß unterwegs ist, kann außerdem einen 3,5 km langen Panoramaweg von St. Christina nach St. Ulrich begehen. Er folgt exakt der ehemaligen Trasse, auf der die Bahn fuhr. Am Wegesrande befinden sich Schautafeln zur Geschichte mit historischem Bildmaterial.

Verpassen Sie nicht diese Gelegenheit, die Geschichte des Grödner Tals neu zu erleben.
Wir erwarten Sie im Hotel Tyrol!