Enjoy Tyrol
Ihre Urlaubserfahrung
Fröhlichkeit und Unbeschwertheit

Fasching in Gröden

Fasching in Gröden

Die Bevölkerung des Grödner Tals hat ein sonniges und fröhliches Gemüt. Sie hat immer ein Lächeln auf den Lippen, Spaß am Feiern und genießt das Leben.
Daher ist das Grödner Tal immer reich an mitreißenden Veranstaltungen.

Auch wenn die Weihnachtsferien gerade erst vorbei sind, richtet sich der festliche Geist der Grödner bereits auf den nächsten Anlass zum Feiern: den Fasching.

Entstanden als religiöses Fest, um ein letztes üppiges Mahl vor der Fastenzeit (am Faschingsdienstag) zu verzehren, ist der Fasching heute eine Zeit des Vergnügens, der Tradition, der Kunst, der Streiche und der Satire, in der jeder der oder das sein kann, was er möchte.
Das Grödner Tal bietet einen Kalender voller Termine, um den Bürgern Unterhaltung und Vergnügen zu bereiten: Umzüge, Fackelläufe, Zaubershows …
All dies beginnt mit der Altweiberfastnacht, die die Einwohner der Gegend „Unsinniger Donnerstag“ (auf Ladinisch: Juebia Grassa) nennen.
Traditionell essen die Grödner an diesem Tag die „Panicia“, eine Gerstensuppe mit Speck und geräuchertem Karree.

Früher war die Zubereitung dieses Gerichts mit einem weit verbreiteten Streich der Jugendlichen verbunden. Diese versuchten, in die Häuser der Nachbarn zu kommen, um den Suppentopf durch einen Topf voller Wasser, in dem ein alter Schuh schwamm, auszutauschen.


Und so beginnt in den drei „Perlen“ des Grödner Tals, St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein, am Altweiberfasching das Vergnügen.

Man kann an Festzügen und Maskenumzügen teilnehmen, die schönsten und originellsten Kostümierungen werden am Ende prämiert.

Die Freunde des Ski- und Wintersports können sich während der Show, die von der Ski- & Snowboardschule Wolkenstein organisiert wird, von atemberaubenden akrobatischen Sprüngen verzaubern lassen.
Nach der Vorführung erklären die Experten die wesentlichen Skitechniken.
Die Kinder können sich das Gesicht von Clowns oder Künstlern schminken lassen und an Zaubervorführungen teilnehmen, um die Atmosphäre des Faschings voller Spaß zu erleben.
Man kann verkleidet auf einer von viel Musik und bunten Lichtern belebten Bahn Schlittschuh laufen.
Um Energien aufzutanken, finden sich außerdem zahlreiche süße Leckereien, wie Marmeladekrapfen, Tee und Glühwein.

Momente im Grödner Tal, reich an Emotionen und Spaß!
Der ideale Anlass, um Ihnen und Ihrer Familie einen unvergesslichen Urlaub an einem traumhaften Ort zu schenken.
Wir erwarten Sie im Hotel Tyrol, um Ihnen unseren exklusiven Service anzubieten und Sie die alpine Atmosphäre in vollen Zügen erleben zu lassen!

Bis bald