Enjoy Tyrol
Ihre Urlaubserfahrung
Die Holzschnitzereien ist eine der ältesten Traditionen

Die Holzschnitzereien

familie schnee advent 1 kind gratis

Die Holzschnitzereien

Südtirol ist weltweit für seine hochwertigen Holzschnitzereien bekannt.
Die hohe Qualität der Holzarbeiten resultiert aus der reichen Vegetation der Gegend.
Die Holzschnitzerei ist eine der ältesten Traditionen, deren Ursprung in den Nebeln der Vergangenheit verloren gegangen ist und die einzigartig schöne Werke hervorbringt.
Gerade in der Weihnachtszeit erfüllen die Kunstwerke der Südtiroler Holzschnitzer die Häuser mit einer weihnachtlichen Atmosphäre. Die einzigartigen Krippen aus Holz sind die Begleiter in einer Zeit voller Spannung und Ungeduld, in der der Heilige Abend erwartet wird.
Die Fähigkeiten und die Kunstfertigkeit der Handwerker sind bis weit über die Grenzen Südtirols bekannt. So befinden sich einige Tannenholz-Figuren seit dem Jahr 2006 im bekannten Ensemble der vatikanischen Krippe auf dem Petersplatz in Rom, die jedes Jahr von Millionen Besuchern bestaunt wird.

Aber auch in Südtirol selbst wird die Tradition der Weihnachtskrippen gepflegt. Einige ganz besonders schöne Darstellungen sind in Val Gardena und Tesero, Val di Fiemme zu finden. Für diese Figuren wurde in erster Linie das Holz der Zirbelkiefer verwendet.

Das Wort „Presepe” bedeutet „Geburt Christi”. Die Krippen sind eines der wichtigsten Symbole der christlichen Religion, denn sie sind der Ort, an dem das Baby Jesus das Licht der Welt erblickte. Es wird gesagt, dass der Heilige Franziskus im Jahr 1223 der erste war, der die Geburt Christi in der typischen Krippenszene nachstellte. Die Idee dazu soll ihm nach einem Besuch in Betlehem gekommen sein. Auf dieser spirituellen Reise machte er viele Erfahrungen, die sein weiteres Leben beeinflussten und ihn tief beeindruckten. Die erste Krippe, die alle Zeichen der Geburt Christi trägt, wurde jedoch im Jahr 1283 erbaut und befindet sich in der Basilika Santa Maria Maggiore in Rom.

Aber kehren wir zurück in unser Grödner Tal und zu unseren kunstfertigen Handwerkern.
In der Weihnachtszeit, vom 2. Dezember bis zum 8. Januar, werden in der Kirche und den Straßen von Selva Gardena traditionelle Krippen der lokalen Kunsthandwerker ausgestellt.
Die Gäste unseres Hotel können hier eine einzigartige Vielfalt an Krippen entdecken und die Weihnachtszeit in vollen Zügen genießen.
Verpassen Sie nicht die besondere Gelegenheit, die Weihnachtsferien im wunderschönen Val Gardena, im Grödner Tal, zu verbringen.